622. Bella Venezia

622

(Pirron & Knapp, aus: Die große Lachparade (1969, LP))

{3/4 Takt: B-2-3-B-2-3}

[A...]O bella-bella Venezia, [D...]o bella-bella Venezia, [E...]wer dich nicht kennt muß dich [A...]seh´n.
[h...]O bella-bella Venezia, [d]o bella-bella Venezia [E...]rund um den is an ge- [A...]scheh´n.

1.
Wir
[A]war´n in Venedig wir []zwa, na []so was hörns war noch nicht [E]da,
wir
[]warn wie gelähmt, dort war []alls überschwemmt, alle []Straßen mit samt dem Trott- [A]oir.
Die
[]Tramway fahrt dort auf dem []Meer, da- []neben schwimmt der Mist hin und [h]her,
am Pal-
[d]azzo Andorra, da [A]hängt a Signora ihr [E]Wäsch am Balkon kreuz und [A]quer.
Die
[h]Luft hat ein G'misch dort riecht [d]alles nach Fisch und [E]manchmal da riecht´s nach viel [A]mehr.

2.
Ge-
[A]latti, so heißt dort das []Eis, ~ Ri- []sotto, des is was mit [E]Reis,
Spa-
[]ghetti san Nudeln, av- []anti heißt hudeln und []caldo is net kalt sondern [A]heiß.
An
[]Hund wie bei uns siehst dort []kan,~ weil in Ve- []nedig, da gibts keine [h]Bam,
ja in
[d]früherer Zeit hab´n s´ auch [A]Hund ghabt die Leut, solche [E]Dogen hat ghabt jeder [A]Mann,
und
[h]an diese Zeit er- [d]innert uns heut der [E]Dogenpalast noch da- [A]ran.

3.
Am
[A]Markusplatz waren wir dann []a, ~ dort []wärn ma dadruckt wordn bei- [E]nah,
und
[]durch die vielen Taubn, die []de drunten habn, hab'ma bald []ausgschaut wie ein Denkmal mia [A]zwa.
Dann
[]hat einer g´fuchtelt mit die []Händ,~ der []hat uns verdrahn wolln ein [h]Hemd,
nach
[d]längerem Handeln ham [A]mias dann erstanden um [E]ungefähr 50 Pro- [A]zent.
Wia ma
[h]schaun, wars ein Taschentuch [d]mit einem Kragen und Man- [E]schetten dran daß mans net [A]kennt.

4.
Dann
[A]warn wir am Lido am []Strand, der []Wirbel dort war aller- [E]hand,
bei
[]uns im Stadionbad wenns []35 Grad hat san []a net mehr Wiener bei- [A]nand.
Des
[]Meer hat gschmeckt wie a Sar- []delln, ~ alle []Augenblick da tut an was [h]fehln,
die
[d]Krebsen und Krabben, die [A]tun nach dir schnappen und [E]hängen an dir wie Troph- [A]äen.
A
[h]Lärm ist a doda, wie bei [d]uns drunt im Prater, a [E]Kirtag ist a Labsal da- [A]gegen.

5.
In der
[A]Nacht vielleicht schlafen kannst []net,~ net a- []mal wann dir ein Trommelfell [E]fehlt,
am
[]Grande Canalo da []machen s´ an Krawallo, daß d'[] jeden Augenblick glaubst du wirst [A]bled.
Und
[]auf der Piazza am []Meer, geh´n die []Lollobrigidas um- [h]her
und
[d]jeder Landsmanndo fragt [A]gleich costa quanto, pa- [E]gare das fallt ihm schon [A]schwer,
pa-
[h]rio caramio wir [d]warns letzte Mal da, Ve- [E]nezia uns siagst nimmer [A]mehr.


Letzte Aktualisierung 15-Jul-2007   --   https://www.phipsi.at/thofi